Die Berufsunfähigkeitsrente zahlt Ihnen einen vertraglich vereinbarten Rentenbetrag, wenn Sie infolge von Krankheit, eines Unfalls oder ähnlicher Umstände nicht mehr imstande sind, Ihren Beruf auszuüben oder einer anderen vergleichbaren Tätigkeit nachzugehen.

BU ist nicht gleich BU

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung sorgt im Fall der Fälle für finanzielle Sicherheit. Aber welcher Anbieter lohnt sich? Ist der billigste immer auch der beste? Oder ist der teuerste immer der beste?

Dieser Frage sind wir von den Landvolkdiensten detailliert nachgegangen und haben uns die Tarife der wichtigsten in Deutschland niedergelassenen Versicherer genauer angesehen. Diese umfassten selbstständige Verträge (SBU) und Zusatzversicherungen, die den Berufsunfähigkeitsschutz an eine Risikolebensversicherung koppeln.